K096 Anthem

english K096 Anthem

K96 Anthem

(The dove descending breaks the air) for chorus a cappella – Anthem (Furchtbar reißt der Flug der Taube) für Chor a cappella – Anthem (La colombe fend l'air) pour chœur a cappella – Anthem (La colomba che discende terriblemente rompe l'aria) per coro misto a cappella

Vorlage: Im Jahre 1943 veröffentlichte Thomas Stearns Eliot seinen Lyrikband Four quartets (deutsch 1948 als Die vier Quartette). Das letzte der Quartette ist Little Gidding’* überschrieben. Der von Strawinsky vertonte Text aus zwei Strophen mit je sieben Verszeilen entspricht dem vorletzten Abschnitt und schildert in der für Eliot typischen dunklen Lyrik, dass der Mensch sich nur durch Feuer vom Feuer loskaufen und seine Irrtümer und Sünden sühnen könne.

* Little Gidding ist ein kleines Kirchspiel im Bezirk Huntingdonshire von Cambridgeshire (England) in der Nähe von Sawtry.

Aufbau: Anthem ist ein einsätzig unbegleitetes vierstimmiges serielles Chorstück mit Taktzählung (43 Takte).

Reihe: d1-fis1-e1-g1-a1-b1-c2-h1-cis2-dis2-gis1-eis1*.

* die im Manuskript notierte Reihe schreibt statt eis1 ein f1 mit Auflösungszeichen.

Korrekturen / Errata

96-2

Seite 1

1.) Takt 3, Alt: zwischen >breaks< und >the< ist [Achtel h / Viertel a] ein crescendo-Zeichen anzubringen.

2.) Takt 4, Alt: das Textwort >With< ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

3.) Takt 5, Sopran: das Textwort >air< ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

4.) Takt 10, Alt: die Textsilbe >de< ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

5.) Takt 11, Alt: die Textwörter >The one< sind jeweils mit einem Akzentzeichen > zu versehen [one = Akzent auf o].

6.) Takt 12, Alt: die Textsilben >dis-charge from< sind jeweils mit einem Akzentzeichen > zu versehen [discharge = Akzent auf a].

7.) Takt 16, Sopran: die Textsilbe >or ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

8.) Takt 16, Alt: die Textsilbe >ly< ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

9.) Takt 17, Bass: die Textwörter >on-ly or else des-< sind jeweils mit einem Akzentzeichen > zu versehen [else = Akzent auf e].

Seite 2

1.) Takt 16, Alt: die Textsilbe >-ly< ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

2.) Takt 16, Sopran: das Textwort >or< ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

Seite 3

1.) Takt 25, Alt: das 3. Textwort >fire< ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

2.) Takt 25, Tenor: das Textwort >by< ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

3.) Takt 25, Tenor: am Taktende ist ein Atemzeichen anzubringen.

4.) Takt 26, Tenor: das Textwort >Who< ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

5.) Takt 26, Bass: die 5 Textwörter beziehungsweise 5 Textsilben >Who then de-vised the< sind jeweils durch staccato-Punkt mit darüberliegendem Tenuto-Zeichen – zu markieren.

6.) Takt 27, Bass: [nur] die Textsilbe >tor-< ist durch staccato-Punkt mit darüberliegendem Tenuto-Zeichen – zu markieren; das Textwort >Love< ist mit einem sub. ppzu versehen.

7.) Takt 28, Bass: das Textwort >is< ist durch staccato-Punkt mit darüberliegendem Tenuto- Zeichen – zu markieren.

8) Takt 29, Tenor: die dritte Textsilbe >–mi-< ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

9.) Takt 29, Bass: die Textsilben >un-< und >–mi-< sind jeweils mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

10.) Takt 29, Tenor: zwischen den Gesangssystemen ist unter demr Textwort >Name< ein decrescendo-Zeichen mit nach links gerichteter Schweifklammer einzusetzen.

11.) Takt 30, Tenor: die Textsilbe >Be-< ist durch staccato-Punkt mit darüberliegendem Tenuto- Zeichen – zu markieren.

12.) Takt 30, Bass: die 4 Textwörter beziehungsweise 4 Textsilben >Be-< und >hands that wove< sind jeweils durch staccato-Punkt mit darüberliegendem Tenuto-Zeichen – zu markieren.

13.) Takt 31, [nur] Bass: die 4 Textwörter beziehungsweise 4 Textsilben >The in-to-le-< sind jeweils durch staccato-Punkt mit darüberliegendem Tenuto-Zeichen – zu markieren.

14.) Takt 32, Tenor: die Textwörter >of< und >flame< sind mit einem Akzentzeichen > zu versehen; hinter >flame< ist ein decrescendo-Zeichen einzusetzen.

15.) Takt 32, Bass: die Textwörter >shirt< und >flame< sind mit einem Akzentzeichen > zu versehen; das Textwort >shirt< ist mit dem nachfolgenden Textwort of durch einen Phrasierungsbogen zu verbinden; hinter >flame< ist ein decrescendo-Zeichen einzusetzen.

16.) Takt 33: zwischen den Gesangssystemen Tenor-Bass ist unter dem auslautenden Textwort >flame< aus dem vorausgehenden Takt 32 ein pp-Zeichen ohne Schweifklammer einzusetzen.

17.) Takt 34, Sopran: vor dem Textwort >which< ist ein Atemzeichen anzubringen; das Textwort >which< ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

18.) Takt 34, Alt: die Textsilbe >-man< ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

Seite 4

1.) Takt 36, Alt: vor dem Textwort >re-move.< ist ein Atemzeichen anzubringen; die Textsilbe >re-< ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

2.) Takt 36, Tenor: der 2. Notenwert über der Textsilbe >can-< ist statt falsch Achtel a1 richtig Viertel a1 zu lesen.

3.) Takt 42, [nur] Tenor: das Textwort >fire< ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

4.) Takt 42, [nur] Bass: das Textwort >fire< ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

5.) Takt 43, [nur] Alt: das Textwort >fire.< ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

6.) Takt 43, Tenor: das Textwort >or< ist mit einem Akzentzeichen > zu versehen.

Stil: Anthem ist überwiegend syllabisch und dem Zweck entsprechend ruhig vertont. Zweitonmelismen sind in allen Stimmen besonderen Wörtern beziehungsweise Wortteilen vorbehalten, die charakterisiert werden sollen, wie des-cend-ing, ter-ror, des-pair, re-move oder live. Darüber hinaus gibt es im Alt ein Viertonmelisma auf breaks (Takt 3) und ein Fünftonmelisma auf air (Takt 4) sowie im Tenor (Takt 41) ein Dreitonmelisma auf Con-sumed. Aus Ordnungsgründen kommt es einige Male zu Wortwiederholungen, so lies im Sopran (Takt 19), which human pow'r im Sopran (Takt 34-36), only im Alt (Takt 15), to be redeemed from fire im Bass (Takt 23/24). Aus Rhythmusgründen zieht Strawinsky das Wort power in allen Stimmen (Sopran Takt 33 und 36, Alt Takt 35, Tenor und Bass Takt 36) zu pow'r zusammen.

Widmung: > Dedicated to T. S. Eliot< [Gewidmet T. S. Eliot].

Dauer: zwischen 2' 10" und 3' 37".

Entstanden: beendet 2. Januar 1962.

Uraufführung: 19. Februar 1962 in Los Angeles im Rahmen der Monday Evening Concerts unter der Leitung von Robert Craft.

Bemerkungen: Im Jahre 1960 wurde Strawinsky gebeten, für ein neues englisches Gesangbuch, das die Cambridge University Press vorbereitete, eine Hymne zu schreiben. Eliot selbst schlug Strawinsky den gewählten Text aus seinen Werken vor. Offensichtlich ist Strawinskys Chorsatz nicht im Gesangbuch erschienen. Der Erstdruck erfolgte jedenfalls 1962 im Anhang der englischen Ausgabe seines Buches ‚Expositions and Developments’ im Verlag Faber & Faber, den Eliot viele Jahre leitete. Die ursprünglich antiphonale Form, von der Anthem auch sprachlich abgeleitet ist, bleibt bei Strawinsky rudimentär erhalten. Darüber hinaus versteht er den Formbegriff nach der neueren Entwicklung als Hymnus außerhalb der Liturgie, allerdings nicht als reinen Lobes-Hymnus (National Anthem).

Fassungen: Der Vorabdruck des Chorsatzes im B-Anhang des Buches ‚Expositions and Developments’, das 1962 gleichzeitig bei Doubleday in New York und bei Faber & Faber in London erschien (und für das Strawinsky zwar als Autor mitzeichnete, obwohl es doch wohl gänzlich von Craft stammt), findet sich nur in der englischen, nicht in der amerikanischen Ausgabe. Noch im selben Jahr kam er als selbständige Veröffentlichung bei Boosey & Hawkes mit Texterlaubnis durch Faber & Faber heraus. Strawinsky erhielt sein Belegexemplar am 29. April 1962. Der Verlagsvertrag mit Boosey & Hawkes wurde am 29. März 1962 geschlossen.

Historische Aufnahme: Toronto 29. April 1962 mit den Festival Singers of Toronto unter der Leitung von Igor Strawinsky.

CD-Edition: XI-2/11.

Autograph: Das Autograph wurde Eliot übergeben. Der weitere Verbleib ist ungeklärt.

Copyright: 1962 durch Boosey & Hawkes Corporation in New York; Textcopyright 1943 durch T. S. Eliot.

Ausgaben

a) Übersicht

96-1 1962 Chp; e; [Vorabdruck] Faber & Faber, London; 4 S.

96-2 1962 Chp; e; Boosey & Hawkes London; 4 S.; B. & H. 18998.

    96-2 Straw1 ibd. [mit Korrektureintragungen]

    96-2 Straw2 ibd. [ohne Eintragungen]

96-2 [65] ibd.

b) Identifikationsmerkmale

96-1 >ANTHEM / ’The dove descending breaks the air’< [in:] // Igor Stravinsky/Robert Craft: EXPOSITIONS AND DEVELOPMENTS, 168 Seiten, Faber and Faber, London 1962, Appendix B S. 154-157 // (Chorpartitur ohne Klavierauszug 13,3 x 21,5 (8° [8°]); Singsprache englisch; Notentextseiten unpaginiert; 5 [4] Seiten + 1 Seite Vorspann (Erläuterungen] ohne Nachspann + Bild-Tafel vor S. 145 mit Autotypie der 1.Manuskriptseite [bis Takt 13 einschließlich]; Autorenangaben 1. Notentextseite unterhalb Kopftitel links-rechtsbündig > Words by T. S. Eliot [#] Music by / from 'Little Gidding' [#] Igor Stravinsky (1962)<; Rechtsschutzvorbehalt alle Notentextseiten unterhalb Notenspiegel mittig >© Igor Stravinsky 1962<; Kompositionsschlussdatierung in Verbindung mit Widmung letzte Notentextseite unterhalb Rechtsschutzvorbehalt mittig zentriert kursiv > Hollywood, California, 2 January 1962/ Dedicated to T. S. Eliot / Igor Stravinsky<; ohne weitere Vermerke) // 1962

96-2 Igor Stravinsky / ANTHEM / (The dove descending breaks the air) / for chorus a cappella/ BOOSEY & HAWKES // (Chorausgabe klammergeheftet 19 x 27,9 (8° [Lex. 8°]); Singtext englisch; 4 [4] Seiten + 4 Seiten Umschlag versteiftes Papier schwarz auf hellgrau [Außentitelei, 3 Leerseiten] ohne Vorspann, ohne Nachspann; Kopftitel >ANTHEM / (The dove descending breaks the air) / for chorus a cappella<; Widmung oberhalb Kopftitel mittig kursiv > Dedicated to T. S. Eliot<; Autorenangabe 1. Notentextseite paginiert S. 1 unter Titel linksbündig >T. S. Eliot< rechtsbündig >IGOR STRAVINSKY / 1962<; Rechtsschutzvorbehalt 1. Notentextseite unterhalb Notenspiegel linksbündig mit Einrückung der 1. Textzeile >The words of this Anthem comprise Part IV of 'Little Gidding' in 'Four Quartets' by T. S. Eliot and are / reproduced by permission of the author and Faber & Faber Ltd. / Words copyright 1943 by T. S. Eliot. Reprinted in U.S.A. by permission of Harcourt, Brace & World, Inc. / © 1962 by Boosey & Hawkes Music Publishers Ltd. / BOOSEY & HAWKES MUSIC PUBLISHERS Ltd., 295 Regent Street, London.W.1< rechtsbündig >All rights reserved<; Herstellungshinweis 1. Notentextseite unterhalb Notenspiegel unter Rechtsschutzvorbehalt rechtsbündig >Printed in England<; Platten-Nummer >B. & H. 18998<; Kompositionsschlussdatierung S. 4 neben letztem Takt quergesetzt >Hollywood, Cal. / January 2, 1962<) // (1962)

96-2 Straw1

Strawinskys Nachlassexemplar 19 x 27,9 [Lex. 8°] ist neben und unterhalb des Kopftitels rechtsbündig mit >IStr / Toronto / 29 Apr. 1962<.signiert und datiert und enthält die unter ® Korrekturen / Errata aufgelisteten in rot vorgenommenen Verbesserungen.

96-2 Straw2

Das Exemplar aus dem Notenbestand Strawinskys [Paul Sacher Stiftung Basel >IS / PM / 131<] 18,2 x 26 [Lex. 8°] ist ungebunden und enthält keine Eintragungen.

96-2 [65] Igor Stravinsky / ANTHEM / (The dove descending breaks the air) / for chorus a cappella/ BOOSEY & HAWKES // (Chorausgabe klammergeheftet Darmstadt 18,3 x 26,1 19,3 x 26,1 (8° [Lex. 8°]); Singtext englisch; 4 [4] Seiten + 4 Seiten Umschlag versteiftes Papier schwarz auf hellgrau [Außentitelei, 3 Leerseiten] ohne Vorspann, ohne Nachspann; Kopftitel >ANTHEM / (The dove descending breaks the air) / for chorus a cappella<; Widmung 1. Notentextseite paginiert S. 1 oberhalb Kopftitel mittig kursiv > Dedicated to T. S. Eliot<; Autorenangabe 1. Notentextseite unter Titel linksbündig >T. S. Eliot< rechtsbündig >IGOR STRAVINSKY / 1962<; Rechtsschutzvorbehalt 1. Notentextseite unterhalb Notenspiegel linksbündig mit Einrückung der 1. Textzeile >The words of this Anthem comprise Part IV of 'Little Gidding' in 'Four Quartets' by T. S. Eliot and are / reproduced by permission of the author and Faber & Faber Ltd. / Words copyright 1943 by T. S. Eliot. Reprinted in U.S.A. by permission of Harcourt, Brace & World, Inc. / © 1962 by Boosey & Hawkes Music Publishers Ltd. / BOOSEY & HAWKES MUSIC PUBLISHERS Ltd.< rechtsbündig >All rights reserved / Tonsättning förbjudes<; Herstellungshinweis 1. Notentextseite unterhalb Notenspiegel unter Rechtsschutzvorbehalt rechtsbündig >Printed in England<; Platten-Nummer >B. & H. 18998<; Kompositionsschlussdatierung S. 4 neben letztem Takt quergesetzt >Hollywood, Cal. / January 2, 1962<; ohne Endevermerk) // [1965]


K Cat­a­log: Anno­tated Cat­a­log of Works and Work Edi­tions of Igor Straw­in­sky till 1971, revised version 2014 and ongoing, by Hel­mut Kirch­meyer.
© Hel­mut Kirch­meyer. All rights reserved.
https://kcatalog.org and https://kcatalog.net

Print Email

Further Reading

weitere Online-Dokumente von Helmut Kirchmeyer

Das zeitgenössische Wagner-Bild, Siebter Band: Dokumente 1853

aus: Situationsgeschichte der Musikkritik und des musikalischen Pressewesens in Deutschland dargestellt vom Ausgange des 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts


Copyright © 2021 Procateo KG