KN32 A Marcel Dupré [Gelegenheitskomposition für Bernard Gavoty — Marcel Dupré]

Written on . Last updated on .

english KN32 A Marcel Dupré [Occasional Composition for Bernard Gavoty — Marcel Dupré]

KN32 [1952]

[Gelegenheitskomposition für Bernard Gavoty — Marcel Dupré]

Bemerkungen: Ein in der ersten Januarwoche 1952 in Hollywood entworfenes Improvisationsthema für Marcel Dupré A Marcel Dupré ce thème de Choral / que je livre à son improvisation avec / le seul regret de ne pas être présent / pour l’entendre, das Robert Craft auf S. 251 des I. Bandes seiner Ausgabe Selected Correspondance von 1982 als Faksimile-Autotypie erstmals veröffentlichte, geht auf eine Anfrage des unter dem Decknamen Clarendon schreibenden Musikkritikers von Le Figaro, Bernard Gavoty, zurück. Gavoty hatte am 22. Dezember 1951 auf dem Umweg über Nadia Boulanger Strawinsky um ein Thema ersucht, das man dem Organisten der Pariser Kirche Saint-Sulpice als Improvisationsthema vorlegen könne. Strawinsky entwarf eine neuntaktige Melodie und übersandte sie Nadia Boulanger mit Schreiben vom 8. Januar 1952. Die Quelle befindet sich im Bestand der Paul Sacher Stiftung Basel.


K Cat­a­log: Anno­tated Cat­a­log of Works and Work Edi­tions of Igor Straw­in­sky till 1971, revised version 2014 and ongoing, by Hel­mut Kirch­meyer.
© Hel­mut Kirch­meyer. All rights reserved.
https://kcatalog.org and https://kcatalog.net

Print